Fertiggaragen und Carport Handel

Und hier geht es zurück zur ersten Stahlgaragen Seite
Seiten: Teil 1 Teil 2

Inhaltsverzeichnis Stahlgaragen


 

2 Eigenschaften der Stahlgaragen

3 Kosten der Stahlgaragen

4 Vorteile der Stahlgarage

5 Nachteile der Stahlgarage

6 Dächer der Stahlgaragen

7 Material der Stahlgaragen

8 Varianten von Stahlgaragen

 8.8 Reihengaragen

9 Baurecht bei Stahlgaragen

10 Geschichte der Stahlgarage

11 Fundamente für Stahlgaragen

12 Zubehör Stahlgaragen

12.10 Kondenswasserschutz

13 Ablauf Bestellung

14 Garagenhöfe aus Stahlgaragen

15 Grundrisse Stahlgaragen

16 Händler von Stahlgaragen

17 Hersteller Stahlgaragen

18 Wartung und Pflege

19 Stahlgaragen Test

 

Der Begriff „Stahlgarage“

Stahldoppelgarage

Doppelgarage mit einem Tor

Unter dem Begriff versteht man jegliche Art  aus Stahl gefertigten Garagen. Daher sind nicht alle Blechgaragen gleich Stahlgaragen.
Zurück zum Inhalt

 

Eigenschaften der Stahlgaragen

Doppelgarage

Doppelgarage aus Stahl

Sie sind die günstigsten Vertreter der Fertiggaragen. Sie sind schnell aufgebaut und weisen eine extrem lange Haltbarkeit auf. Es wird heute davon ausgegangen, dass eine voll verzinke Garage über 50 Jahre Lebensdauer aufweist – mehr als die meisten anderen Fertiggaragen –, ohne dass entscheidende Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssten. Aus diesem grund ist Rost  nur noch in den seltensten Fällen ein Problem. Mehr Informationen gibt es hier  https://www.bnb-nachhaltigesbauen.de/

In Größe und Form sind sie variabel. Selbst die billigsten weisen eine ausgezeichnete Lüftung auf. Da Stahl eingesetzt wird, ist ihr Gewicht im Vergleich zu allen anderen Garagen sehr gering. Trotzdem erzielen sie die größten Lastaufnahmen. Alles in allem gehört der Stahlgarage wohl die Zukunft.
Zurück zum Inhalt

 

Beständigkeit der Stahlgaragen

Bewitterungsmaschinen

Dies sind Bewitterungsmaschinen

Die Beständigkeit wird in Bewitterungssimulationen getestet wie beim Fraunhofer Institut. Aus diesen Simulationen und Versuchen heraus entstehen Tabellen und Werte, die dann auf Stahlgaragen hochgerechnet werden. Im Bild sehen Sie so einen Bewitterungs- oder auch Alterungstest. Das Material wird starkem UV-Licht ausgesetzt und zusätzlich befeuchtet. Dabei  werden auch Temperaturschwankungen simuliert. Bei extremen Tests kommen auch Laugen und Säuren zum Einsatz. Daher  nennt man dies Alterungstest , da innerhalb weniger Wochen so Jahre der Alterung simuliert werden können.

Noch zum Begriff „Beständigkeit“. Beständigkeit heißt nicht Resistenz! Es gibt im Bau kaum Materialien, die resistent gegen irgendetwas wären. Da Beständigkeit bedeutet, dass auch über den normalen Gebrauch hinaus keine Schäden zu erwarten sind, was für jeden Bauherrn also ausreichend ist.
Zurück zum Inhalt

 

Witterungsbeständigkeit

Sie sind witterungsbeständig. Dadurch kann, selbst extreme Bewetterung ihnen wenig bis nichts anhaben.

Ab wann schadet das Wetter? Der Schwachpunkt ist der Putz. Sollten also einmal Hagelkörner herunterkommen, die in der Lage sind, Ihre Hausfassade zu beschädigen, werden diese auch den Putz schädigen. Dem Dach, solange es sich um eine Nylonbeschichtung handelt, sollte aber auch jetzt nichts geschehen. Ich kann zwar nicht erraten, was in Zukunft für Wetter kommt, aber bis jetzt hat dieses noch keine Stahlgarage direkt beschädigt.
Zurück zum Inhalt

 

Feuchtebeständigkeit

Eine gute Stahlgarage kann im Wasser stehen, und es wird ihr nichts geschehen – außer dass das Gummi der Tore und Türen und diese selbst auf Dauer geschädigt werden können. Aus diesem Grund sind sie Feuchtebeständig.
Zurück zum Inhalt

Wärmebeständigkeit

Bis zu 250 Grad Celsius halten sie aus, ohne auch nur im Geringsten Schwächen zu zeigen. Ab dieser Temperatur wird der Putz abfallen. Schwachpunkte sind wieder die Gummis der Türen und Tore. Dadurch sind   Stahlgaragen wärmebeständig.

Zurück zum Inhalt

Säurebeständigkeit

Das heißt nicht, dass man sie in ein Säurebad legen könnte. Sie überstehen alle normalen natürlichen Säureangriffe. Bei vielen Garagen gibt es noch zusätzlich eine Kunstharz-Innenbeschichtung, die die Resistenz extrem erhöht. Aber einen Kompost-haufen könnten Sie schon an diese schütten. Die Garage in ein Güllelager zu verwandeln, wäre zu viel. Auch Batteriesäure hält sie kurze Zeit aus. Für Dauerbelastungen ist sie natürlich nicht geeignet. Daher, sie sind säurebeständig.

 

Laugenbeständigkeit

Gerade für Garagen eine wichtige Eigenschaft. Sie brauche also keine Angst zu haben, im Winter in die Garage zu fahren, wenn Ihrem Auto noch die Laugen des Wetterdienstes anhaften. Das heißt, Stahlgaragen sind laugenbeständig.
Zurück zum Inhalt

 

UV-Beständigkeit

Licht macht Stahlgaragen wenig bis nichts aus. Putz und Gummi werden aber durch UV-Einstrahlung altern – wie jedes Kunststoff-Fenster oder jeder Lack auch. Makromolekularer KH-Putz ist wahrscheinlich sogar UV-resistent. Also, sie sind UV-beständig.
Zurück zum Inhalt

Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung

Stahlgaragen sind beständig gegen mechanische Abnutzung und Beschädigung. Das müssen Sie so verstehen, da sie erst dann Schaden nimmt, wenn Ihr Hausputz schon zerstört ist. Der Putz auf dem Untergrund Stahl hält mehr aus als normaler Außenputz. Dementsprechend sind Stahlgaragen  beständig gegen mechanische Abnutzung und Beschädigung.
Zurück zum Inhalt

Feuchte-Entwicklung in Stahlgaragen.

Feuchte bei Stahlgaragen

Tabelle der Feuchte

Wie bei allen ungeheizten Räumen ist auch bei ihr mit Kondensat an Decken, Wänden und Boden zu rechnen. Jedoch stellt dies, für den Raum selbst kein Problem dar. Bei richtiger Lagerung kann in ihr alles aufbewahrt werden. Sie zählt zu den Kalthallen. In ungeheizten Räumen sollte der Luftaustausch deshalb alle 15 min stattfinden. Schliesslich erfüllen Stahlgaragen diese Anforderung.

 

Zurück zum Inhalt

 

Wandfeuchte

An den Wänden kondensiert Wasser. Diese wird über die Permanentlüftung und einen internen Abfluss nach außen geleitet.Daher kommt  Wasser  nicht in Berührung mit Material oder Fahrzeugen, die in ihr gelagert werden, ist also als unproblematisch einzuschätzen.
Zurück zum Inhalt

 


Deckenfeuchte

Kondensierendes Wasser an der Decke einer Stahlgarage stellt so lange kein Problem dar, solange dieses nicht abtropft. Bei unseren Prüfgaragen haben wir Garagen in einer Größe von 36 m² getestet. Bei extremen Witterungsumschwüngen stellten wir ein maximales Abtropfen von 4 Tropfen fest. Dagegen  kann man ein Vlies einsetzen oder einen Putz, der das Wasser so lange aufhalten soll, bis es verdunstet ist.

Zurück zum Inhalt


Bodenfeuchte

Die Bodenfeuchte variiert zwischen „unproblematisch“ und „störend“. Störend wird diese bei gepflasterten Flächen, die Wasser von unten in die Garage leiten. Auf grund das bei lang anhaltenden Niederschlägen  die Fugen dunkel werden. Dies ist ein Zeichen für Wiedereintritt. Dieses Wasser hat in den meisten Fällen eine negative Auswirkung auf die gesamte Luftfeuchte.
Betonbodenplatten sind wasserundurchlässiger, halten jedoch nicht so lange wie die Stahlgarage. Deshalb stimmt die allgemeine Aussage, dass die Bodenplatte abtropfendes Wasser vom Auto nicht abtransportieren würde zwar, ist aber im Vergleich zu eindringendem Wasser unbedeutend. Außerdem wird das meiste Wasser, das auf gepflasterte Flächen fällt, eher verdunsten als abgeführt.
Bei Montagen auf Bodenplatten wäre eine Innenabdichtung mit einer Silikonfuge angebracht. Jedoch wird dies von den führenden Stahlgaragen-Herstellern entweder gar nicht angeboten oder nur zu horrenden Preisen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, diese Fuge selbst zu schließen.
Zurück zum Inhalt


Luftfeuchte

Die Stahlgarage hat die niedrigste durchschnittliche Luftfeuchte von allen ungeheizten Garagen. Sie liegt unter der des Außenklimas. Entsprechend haben Beton- oder gemauerte Garagen  eine Luftfeuchte, die über derjenigen der Außenluft liegt. Jedoch konnte bei einem schnellen Temperaturanstieg der Außenluft und einer danach folgenden direkten Sonneneinstrahlung eine Erhöhung der Luftfeuchte bis auf 98 % für ein bis zwei Stunden festgestellt werden. Dies geschieht sehr selten, kann aber eingelagertes Papier wellen. Demzufolge haben wir unter Umständen zwar kurzzeitig, aber ausreichend intensiv genau die gleichen Bedingungen wie in einer Betongarage. Aber intensiver, nur kürzer.
Zurück zum Inhalt

 

Temperaturen in Stahlgaragen

 

Die Temperaturen unterscheiden sich von anderen Kalthallen insoweit, als sie in stärkerer Abhängigkeit von Sonneneinstrahlung und Lufttemperatur stehen. Je nach dem  kann dies von großem Vorteil, aber teilweise auch nachteilig sein. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen über denen der Außenluft. Bei allen anderen Garagen ist dies genau umgekehrt.

 

Zurück zum Inhalt

 

Frühling

 

Im Frühling gibt es häufigen und raschen Witterungswechsel. Wenn die Sonne scheint, liegen die Temperaturen in der Stahlgarage im angenehmen, etwas erhöhten Bereich. Wenn die Sonne nicht scheint, liegen die Temperaturen nur etwas über dem normalen Durchschnitt. Für Käufer der Stahlgaragen. Deshalb  gibt es für Käufe  keine Veranlassung, zusätzlich zu lüften.
Zurück zum Inhalt

 

Sommer

 

Im Sommer werden Stahlgaragen bei direkter Sonneneinstrahlung schnell um etwa 5 bis 7 Grad Celsius wärmer als die Umgebungsluft. Hier kann man die Eigenschaft der warmen Luft ausnutzen. Stahlgaragen haben ihre Lüftung immer am höchsten Punkt. Warme Luft steigt nach oben. Sollten Sie ein Sektionaltor besitzen, können Sie nun das Tor nur so weit schließen, dass ca. 5 cm Luft zwischen Boden und Tor bleiben. Aufgrund dessen erreichen Sie eine permanente Lüftung, die die Stahlgarage kalt hält. Bei einem Schwingtor können Sie die Zusatzlüftung erreichen, indem Sie diese permanent etwas höher einstellen oder die Gummilippe entfernen.
Zurück zum Inhalt

Herbst

Im Herbst wird die Stahlgarage eine sehr positive Wärmebilanz aufweisen. Sie ist hauptsächlich wärmer als die Umgebung. Daher sind keinerlei Zusatzmaßnahmen erforderlich. Sie ist so gut wie immer wesentlich wärmer als die Umgebung.

Zurück zum Inhalt

 

Winter

Im Winter ist sie die wärmste von allen Kalthallen. Jedoch ist das nicht steuerbar und hängt eng mit der Sonneneinstrahlung zusammen, verhindert aber lange Frostzeiten. Andererseits weisen Betongaragen diese auf. Trotzdem ist eine Lüftung gerade dann, wenn ein Kondenswasserschutz angebracht worden ist, im Winter empfehlenswert. Aber sie ist aber genau wie alle anderen Garagen nicht frostsicher. Nach kurzer Sonneneinstrahlung wird sie sich aber schnell erwärmen, sodass das Durchfrieren von Wassertanks so gut wie ausgeschlossen ist.
Zurück zum Inhalt

 

Lagerung in Stahlgaragen

Regale

Für Stahlgaragen gibt es viele Regalsysteme, Hängesysteme und Haken zum Anschrauben oder nur zum Klemmen zu kaufen. Bei Glattwand-Stahlgaragen können Sie alles an die Wände oder Decken hängen, was Ihnen gefällt. Trotzdem ist und bleibt sie eine Kalthalle. Aber, nicht alles ist uneingeschränkt lagerbar.

Zurück zum Inhalt

 

Zellulose, Papiere und Pappe in Stahlgaragen

Papiere und Pappe sind in Stahlgaragen nicht uneingeschränkt lagerbar. Durch die seltenen, aber intensiven Feuchtespitzen kann das Papier sich zu rollen beginnen. Abhilfe schafft hier ein Karton, in dem das Papier liegt. Infolgedessen reicht es aus, um die kurzen Feuchteschübe zu überbrücken.
Zurück zum Inhalt

Eisen und Metalle in Stahlgaragen

Eisen wird ungeschützt leicht rosten – nicht, weil sie so feucht ist, sondern da es auf den Flächen selber zur Kondensation von Wasser kommt.  Deshalb schaft hier  Abhilfe  entweder eine Kiste, in der diese Materialen verstaut werden, oder Ölpapier. Aber auch das leichte Einfetten bewirkt Wunder.
Zurück zum Inhalt

 

Holz in Stahlgaragen

Holz ist uneingeschränkt in ihr lagerbar, es sollte nur nicht direkt auf der Bodenplatte liegen. Dabei lässt  lässt sich Holz ausgezeichnet trocknen.
Zurück zum Inhalt

 

Pflanzen in Stahlgaragen

Pflanzen in ihr überwintern zu lassen, ist nur in dafür vorgesehenen Pflanzcontainern mit Frostwächter möglich. Sie ist eben nicht frostsicher. Auch besteht die Möglichkeit, Folien über die Pflanzen zu hängen. Ein Frostwächter, der im Baumarkt um die 20 Euro kostet und dort gekauft werden kann, gewährleistet ein frostsicheres Verwahren.
Zurück zum Inhalt

Weiter:  Seite Überwintern von Pflanzen in Garagen

Elektronische Geräte in Stahlgaragen.

Elektrogeräte können Sie uneingeschränkt in der Stahlgarage lagern. Sie sollten nur aufpassen, dass Eisenteile eingefettet oder geölt sind. Allerdings reicht ein kleines Schränkchen aus, um das Kondensieren auf dem Metall zu vermeiden.
Zurück zum Inhalt

Gartengeräte in Stahlgaragen

Gartengeräte sind uneingeschränkt lagerbar. Besser gesagt, Sie brauchen nichts zu beachten. Für diese gibt es ausgefeilte Hängesysteme zu kaufen, die viel Platz sparen.
Zurück zum Inhalt

 

Zement in Stahlgaragen

Zement und Gips sind nur in Folie eingeschweißt über Jahre lagerbar. Denn die Feuchtespitzen der Stahlgarage lassen diese Materialien schnell verklumpen.
Zurück zum Inhalt

 

Farben und Lacke in Stahlgaragen

In der Stahlgarage kann man Farben, Lacke und sonstige frostempfindliche Stoffe nur sicher lagern, wenn man diese in Kisten mit einem Frostwächter lagert. Denn  diese Kisten können wärmegedämmt werden, müssen es aber nicht zwingend. Ein handelsüblich gekaufter Frostwächter kostet ca. 20 Euro und verbrauchte bei unseren Versuchen etwa 10 Euro an Strom. Die batteriebetriebenen Frostwächter sind nicht zu empfehlen. Denn sie sind sehr empfindlich.
Zurück zum Inhalt

 

Möbel in Stahlgaragen

Selbst furnierte Möbel sind bedenkenlos in einer Stahlgarage lagerbar. Da es immer nur kurze Feuchtespitzen gibt, ist es so, als ob Sie mit einem feuchten Lappen die Möbel abwischen.
Zurück zum Inhalt

 

Einsatz der Stahlgaragen

In Hallen findet Stahl heute überall seinen Einsatz. Die Vorteile überwiegen bei Weitem die Nachteile. Da Rost kein Problem mehr ist. Auch die Schwitzwasserbildung schadet den eingelagerten Materialien nur in den seltensten Fällen, und dies nur bei unsachgemäßer Lagerung.  Weiterhin   kann sie ohne Probleme an den unzugänglichsten Orten gebaut werden. Der Stahlgaragenkauf ist unproblematisch und sicher. Dabei ist  ihr Aussehen (Optik)  dem der gemauerten Garagen nicht mehr unterlegen.

Wo

So kommt sie heute überall zum Einsatz, wo es um günstige, aber auch haltbare Lagerflächen geht. Bei Heimwerkern, Gartenbesitzern oder Hobbyschraubern ist sie wegen ihrer Vielfalt sehr beliebt.

Wo nicht

Es ist einfacher und kürzer zu beschreiben, wo sie nicht zum Einsatz kommen sollte. Sie ist nur bedingt geeignet für die Lagerung von frostgefährdeten Gütern und Werkstoffen, die starke Klimaänderungen in kurzer Zeit nicht verkraften. Außerdem ist sie nicht geeignet für Unterflurgaragen oder Hanganschüttungen.
Zurück zum Inhalt

 

Preise und Kosten der Stahlgaragen

Stahlgarage zum Haus passend

Stahlgarage zum Haus passend

Die Kosten einer Stahlgarage setzen sich aus Kosten für den Grundkörper und für die Zusatzteile wie Fenster, Torantriebe, Türen und Dachrinne zusammen. Ein normales Schwingtor ist immer schon im Preis enthalten. Aber die Fundamente kommen noch hinzu.

Diese Kosten, egal ob Bodenplatte oder Punktfundamente, betragen 52,00 €/m².
Eine Einzelgarage (3,00 m × 6,00 m) hat einen Preis zwischen 2.250,00 € und 3.600,00 €.
Eine Doppelgarage (6,00 m × 6,00 m) liegt preislich zwischen 3.300,00 € und 6.600,00 €.
Die Fundamente kosten 950,00 € bei einer Einzelgarage, wie oben beschrieben, oder 1.750,00 € bei einer Doppelgarage.
Somit müssen Sie damit rechnen, für eine Einzelgarage zwischen 3.200,00 € und 4.550,00 € und für eine Doppelgarage zwischen 5.050.00 € und 9350,00 € zu bezahlen.
Natürlich können Sie die Fundamente auch selber erstellen. Dann würde sich der Preis hierfür um ca. 70 % verringern.

Seite Preise und Kosten der Stahlgarage

 

Vorteile der Stahlgarage

Satteldachgarage

Satteldachgarage

Wir können den Ausführungen der Universität München(http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/87656/) nicht unbedingt in allen Punkten zustimmen. Denn hier wird anhand einer Rechnung die Lebensdauer von Betongaragen mit 15 Jahren angegeben. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre gehen wir von einer wirtschaftlichen Haltbarkeit von 25 Jahren bei Beton aus – und von 30 bis 50 bei Stahl.

Wo liegen sie?

Sie können in allen Größen und Formen gefertigt werden – ohne Aufpreis oder zu einem sehr geringen. Selbst horizontale Schrägschnitte sind möglich.Die Stahlgaragen bieten maximalen Raumnutzen auf geringstem Grundriss. Denn ihre Wände sind nur  4,5 cm dick.
Sie sind auf jedem Grundstück zu montieren. Da sie in Einzelteilen kommen
Ihre Lüftung ist für Fertiggaragen exzellent. Da sie einen umlaufenden, aber verdeckten Schlitz besitzen.
Reparaturen und selbst das Auswechseln von Wänden gehen schnell und ist preiswert. Obzwar sie verschraubt sind.
Dachbegrünung ist ohne großen Aufwand möglich. Schließlich ist ihre Statik dafür ausgelegt
Es herrscht ein gutes Raumklima durch niedrige Luftfeuchte. Aufgrund der guten Lüftung.
Sie sind recyclebar. Ein Rückbau kostet meist kein Geld. Da sie aus Stahl bestehen.
Zurück zum Inhalt

 

Nachteile der Stahlgarage

Bullaugen

Garage mit Vordach

Genauso wie bei Betongaragen erhitzt sich die Stahlgarage bei direkter Sonneneinstrahlung, nur geht es schneller. Aber sie lässt sich aber auch schneller wieder entlüften. Überdies kann sich Kondensat an Decke und Wänden bilden, sodass es zu Tropfenbildung und Abtropfen kommt. Um dies zu verhindern, entstehen Zusatzkosten von bis zu 12,00 €/m² durch den Einsatz von Kondensatschutz an der Decke.
Die Stahlgarage kann nicht als Unterflurgarage oder Hangdruckgarage gebaut werden. Da sie den Seitendruck nicht besteht.

Zurück zum Inhalt

 

Dächer der Stahlgaragen

Satteldach

NN Garage

Normal sind Flachdächer mit einer Schneelast von 0,75 kN/m². Diese Dachlast kann bis auf 5,00 kN/m² erhöht werden. Aber auch alle anderen Dächer lassen sich bequem auf eine Stahlgarage setzen.
Zurück zum Inhalt
Weiter: Seite für das Dach

 

Material der Stahlgaragen

Stahlblech

Dachblech

• mit Aluzink beschichtete oder verzinkte Stahlkonstruktion 0,3 bis 0,75 mm/25 bis 40 mm/2–5 mm, Wandaufbau-Verbinder verstärkt
• Außenwände verputzt mit makromolekularem oder einfachem Kunstharz. Aber auch ohne Putz, nur lackiert oder verzinkt
• Dach, Stahlkern rundum verzinkt und farbbeschichtet, nylonbeschichtet oder lackiert. Aber auch nur verzinkt
Zurück zum Inhalt
Weiter: Seite Material 

 

Varianten/Typen von Stahlgaragen

Sonderbau

Doppelgarage mit seitlichem Anbau

Flachwandgaragen. Aufgrund der glatte Wände
• Profilwandgaragen. Aufgrund der profilierte Wände
• Wellblechgaragen. Da sie aus Wellblech bestehen, unverputzt
• Einzelgaragen: geeignet für  Fahrzeuge. Da das Standardmaß hierfür ist 3 × 6 m, die Garage kann aber durchaus wesentlich größer sein
• Doppelgaragen: geeignet für 2 Fahrzeuge. Aufgrund dass, das Standardmaß hierfür ist 6 × 6 m, die Garage ist mit einem oder zwei Toren ausgestattet.
• Echte Doppelgarage: Da die Doppelgarage  nur einem großes Tor hat.

Systeme

Fertiggaragen. Da sie meist industriell gefertigte Garagentypen mit festen Abmessungen sind. Mittlerweile ist es jedoch bei den meisten möglich, auch auf Maß anfertigen zu lassen, ohne dass Zusatzkosten entstünden.
Fertigteilgaragen. Da die  Garagen aus einzelnen Modulen zusammensetzt werden können – das bekannteste Beispiel ist die Stahlgarage.
• Erddruckgarage. Da sie  mindestens von einer Seite angeschüttet ist und somit den daraus entstehenden Druck aushalten muss
• Unterflurgarage. Das heißt eine Garage, die vollständig ins Erdreich eingebaut wird
• Großraumgaragen. Alldieweil sie geeignet für Lkw oder Wohnmobil ist.
Reihengaragen: gemauerte oder Fertiggaragen, die in beliebiger Breite aneinandergereiht sind und sich jeweils mindestens eine Zwischenwand teilen

Zurück zum Inhalt
Weiter: Seite Typen

 

Anbaugaragen für Stahlgaragen

Anbaugarage

Echte Doppelgarage

Anbaugaragen dienen der Erweiterung von Einzel-, Doppel- oder Reihengaragen. Deswegen sind sie  preiswerter als Grundgaragen. Es ist unwichtig, ob Sie eine Trennwand haben wollen oder keine. Auf jeden Fall sind die Kosten  immer die gleichen. Nur Stahlgaragen über 3,50 m Höhe haben keine Anbaugaragen. Alldieweil dies statisch eine andere Konstruktion verlangt. Zwischen den beiden Garagen kann nun eine Innenwand gesetzt werden. Dass  heißt um beide räumlich zu trennen. Anderenteils kann ein Sturz eingesetzt werden. Und Zwar um so  einen großen Raum, zu erhalten. Sind Stahlgaragen länger als 7,00 m, kann es vorkommen, dass eine zusätzliche Stütze eingebracht werden muss, die dann im Inneren steht. Somit erreicht man eine hohe Tragkrafft.  Meist werden Windrispen eingebracht, um die Steifigkeit noch zu erhöhen. Diese befinden sich am Tor und an der Rückwand.

Zurück zum Inhalt

weiter: Seite Anbaugaragen

 

Stahlgaragen als Doppelgaragen

 

Bei den Doppelgaragen unterscheidet man zwei Typen: die echten Doppelgaragen und diejenigen, die aus zwei Einzelgaragen gebaut werden. Doppelgaragen werden ab einer Breite von 5,00 m angeboten und sind als Standard-Stahlgaragen bis 8,00 m breit. Die Länge spielt dabei eigentlich keine Rolle. Nicht als Doppelgaragen werden die Garagen bezeichnet, die zwar zwei Autos aufnehmen können, aber nur eine Ausfahrt besitzen. So sind Garagen, die in der Länge zwei Autos unterbringen, keine Doppelgaragen.
Zurück zum Inhalt

weiter : Seite Doppelgaragen

 

Stahlgaragen als Einzelgarage

Fertigteilgarage

Grosraumgarage

Einzelgaragen sind zwischen 2,50 m und 5,00 m breit. Sie bilden die gängige Form. Diese Einzelgaragen können mit Sektional- oder Schwingtoren ausgerüstet sein. Es gibt sie in allen Formen und Varianten. Auch alle erdenklichen Dachformen sind möglich. Wandelemente, Dach und Tor bilden die Bestandteile. Die Längen der Einzelgaragen sind variabel. Deshalb ist denkbar, eine unendlich lange Einzelgarage zu bauen. In diese können Fenster, Türen und alle anderen Zubehörteile eingebaut werden.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite  Einzelgarage

 

Stahlgaragen als Glattwandgaragen

fertigteilgarage

Glatte Wände wollen die Endverbraucher. Denn sie sehen besser aus, sind stabiler und vielseitiger. Bei Glattwandgaragen sind Vorrichtungen vorhanden, die es Ihnen ermöglichen, mit so gut wie jeder Befestigungstechnik etwas an die Wände zu bringen. Deshalb stellen sie  heute das Maß aller Dinge dar. Und deswegen sind sie in den meisten Fällen allen anderen Konkurrenten überlegen, was Haltbarkeit, Tragfähigkeit, Klima und Vielseitigkeit betrifft. Schauen Sie sich die Bilder dieser Stahlgaragen an: Sie sind nicht mehr von fest gemauerten Garagen zu unterscheiden.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Glattwandgaragen

 

Großraumgaragen aus Stahlgaragen

Großraumgaragen sind nichts weiter als Stahlgaragen, deren Abmessungen geeignet sind, Lkws und Wohnmobile unterzubringen. Bei einer Höhe zwischen 2,75 m und 3,50 m spricht man von Großraumgaragen. Deswegen sind sie etwas massiger gebaut, um die schwereren Tore aufnehmen zu können. Garagen, die größer sind, gehen in den Bereich Kleinlagerhallen.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Großraumgaragen

 

Stahlgaragen – Grundgaragen

Anbaugarage

Egal, für welche Kombinationen Sie sich entscheiden – immer ist eine Grundgarage enthalten. Da die erste Garage immer eine Grundgarage ist. Deshalb kostet sie mehr als die Anbaugaragen. In ihr sind alle notwendigen Bauteile zur Montage enthalten. Sollten Sie ein Angebot über eine Doppelgarage mit zwei Toren und verschiedenen Breiten wünschen, so ist die breiterer der beiden immer die Grundgarage.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Grundgarage

 

Stahlgaragen als Profilwandgaragen

Profilwandgaragen

Profilwandgaragen waren die ersten modernen Stahlgaragen. Heute sind sie vom Aussterben bedroht, Glattwandgaragen laufen ihnen schon lange den Rang ab. Weil die Endverbraucher glatte Wände wollen. Denn sie sehen besser aus, sind stabiler und vielseitiger. An Stahlgaragen mit Profilwand kann man nur durch das Aufhängen etwas an den Wänden befestigen. Jedoch sind  bei Glattwandgaragen  Vorrichtungen vorhanden, die es Ihnen ermöglichen, mit so gut wie jeder Befestigungstechnik etwas an die Wände zu bringen.
Zurück zum Inhalt

weiter: Seite Profilwand

 

Stahlgaragen als Reihengaragen

Reihengaragen

Als Reihengaragen bezeichnet man Stahlgaragen, die eine Grundgarage besitzen und mindestens zwei Anbaugaragen. Diese werden eingesetzt im Bau von Garagenhöfen oder Anlagen von mehr als zwei Stahlgaragen. Deshalb ist es bei der Planung  von mehreren Stahlgaragen empfehlenswert, sie so zu platzieren, dass man so wenig wie möglich Grundgaragen besitzt und mehr Anbaugaragen.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Reihengaragen

 

Baurecht bei Stahlgaragen

Glattwandgarage

Sie zählen zu den Fertiggaragen und besitzen eine Typenstatik. Demzufolge ist in den meisten Fällen  keine Baugenehmigung notwendig. Jedoch fragen Sie lieber bei uns oder Ihrem Bauamt nach.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Baurecht

 

Geschichte der Stahlgarage>

1930: Die erste Wellblechgarage geht bei der Firma Overmann in Serie. Typisch für sie war das halbrunde Dach.

1940: Die ersten Flachdachgaragen kamen in das Sortiment.
1950: Durch Hermann Hörmann wurde das Schwingtor nach amerikanischem Vorbild in Deutschland eingeführt.
1970: Die Wellbleche verschwanden nach und nach, und es wurden die neuen Profilwände eingesetzt. Erste Versuche, glatte Wände herzustellen, scheiterten aus Kostengründen.
1990: Die ersten Glattwandgaragen wurden angeboten.
2005: Die ersten Stahlgaragen, die von einem Laien nicht mehr von einer gemauerten Garage zu unterscheiden waren, wurden verkauft.
Zurück zum Inhalt

Fundamente für Stahlgaragen

Fundamente Stahlgarage

Auf ein 25 bis 32 cm starkes Mineralgemisch wird eine 13 cm dicke Bodenplatte mit Q188a-Bewehrungseisen aufgebracht.
Aber es können auch Punktfundamente gebaut werden, die in den Ecken der Garage (20 cm × 20 cm × 40 cm) und in der Mitte der Wände alle 2,00 m liegen. Bei Doppelgaragen mit 2 Toren muss das Fundament, zwischen den beiden Toren, 80,00 cm breit sein. Da dieses den Torrahmen hält.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Fundamente

 

Zubehör Stahlgaragen

Ablauf Stahlgaragen

Über einiges an Zubehör haben wir schon gesprochen. Nun wollen wir Ihnen die Preise noch zeigen. Achten Sie bitte darauf, dass bei einer Bestellung mit einer Stahlgarage diese Preise niedriger ausfallen. Dies ermöglicht das Nachlasssystem, mit dem wir kalkulieren.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite  Zubehör

 

Torantriebe Stahlgaragen

SupraMatic

Torantriebe sind ein nützliches Zubehör. Aber leider sind sie bei allen Stahlgaragen-Herstellern und Händlern recht teuer. Auch vertreiben wir  diese nur im Zusammenhang mit Stahlgaragen. Suchen Sie einen Komplettservice, liefern und montieren wir diesen gern. Besser ausgedrückt, sollten Sie Geld sparen wollen, bestellen Sie ihn bitte direkt bei einem Hörmann-Händler oder auch auf dem Baumarkt. Die Antriebe von Hörmann sind wirklich richtig gut. Jedoch gibt es auch andere Hersteller mit ausgezeichneten Antrieben.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite für Torantriebe

 

Belüftung Stahlgaragen.

Die Grundlüftung ist aufgrund der Konstruktion sehr hoch und damit für Kalthallen sehr gut. Dadurch das die Luft an der höchsten Stelle der Decke  entweichen kann. wird das Wasser schnell abgeführt. Somit wird selbst bei den billigsten Stahlgaragen immer eine optimale Lüftung erzielt, ohne dass man zusätzlich handeln müsste.

Es gibt natürlich Fälle, bei denen dies nicht ausreichend ist. Verschiedene Varianten stellen wir auf den Bildern links vor.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite für Belüftung 

 

Stahlgaragen Blenden/Attika

Echte Doppelgarage aus Stahl

Die Blenden sind ein wesentliches Element, sowohl optisch als auch funktional. Sie verhindern zu einen das Eindringen von Schmutz und unserer Fauna und dienen als optische Trennung. Blenden gibt es verputzt, lackiert oder auch geprägt, umlaufend um das Dach oder nur dreiseitig, gerade umlaufend oder mit dem Dachgefälle mitlaufend. Blenden werden grundsätzlich mit Schrauben und Winkeln an das Dach oder die Wände montiert. Aber, Lackierte Blenden sind anfällig gegen Umwelteinflüsse und neigen dazu, dass die Farbe abblättert. Gerade Blenden sind die aufwendigsten. Nur ein Hersteller hat diese regulär im Programm, bei allen anderen gibt es diese gegen Aufpreis, der zwischen 50,00 € und 200,00 € pro Stahlgaragenbox liegt.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite für Blenden 

 

Tore für Stahlgaragen

Tore

Das Tor verleiht der Stahlgarage ihr Gesicht. Es ist sowohl für die Ansicht als auch für die Funktionsfähigkeit der Stahlgarage zuständig. Zwei unterschiedlich Tortypen können Sie wählen, zum einen das Schwingtor. Schwingtore gibt es mit Kassetten, senkrechten und waagerechten Lamellen. Jedoch sind diese Tore leichtgängiger als Sektionaltore, benötigen aber vor der Stahlgarage noch ca. 50 cm Platz zum Öffnen. Sektionaltore bekommen Sie ebenfalls in allen Varianten. Es ist etwas anfälliger als ein Schwingtor. Aber benötigt dafür aber keinen Platz zum Öffnen. Meist wird man sich aus optischen Gründen für ein Sektionaltor entscheiden.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Tore

 

Durchfahrtsbreiten bei Stahlgaragen

 

Die Durchfahrtsbreiten sind ein wesentlicher Entscheidungsgrund. Je nach Stahlgaragen-Breite und -Typ variieren diese. Normale Durchfahrtsbreiten von 2,36 m sind im Normalfall ausreichend. Jedoch können ein Spitzer Einfahrtswinkel oder spezielle Fahrzeuge oder Anbauten mehr Platz verlangen. Unsere Autos sind um die 2 m breit. Somit haben Sie links und rechts noch 18,00 cm. Dies klingt nicht viel, aber vertrauen Sie uns: Es ist ausreichend. Selbst ungeübte Fahrer haben kein Problem.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite der Durchfahrtsbreiten

 

Durchfahrtshöhe/Einfahrtshöhe bei Stahlgaragen

 

Die Durchfahrtshöhe wird bestimmt durch die Gesamthöhe und das statisch notwendige Tragsystem des Daches abzüglich des Torrahmens. Bei einigen Stahlgaragen wird die Einfahrtshöhe bewusst verkleinert, um der Stahlgarage ein angenehmes Äußeres zu geben. Die notwendige Einfahrtshöhe beträgt 1,90 m. Geringere Höhen bergen die Gefahr von Verletzungen und Schäden. Im Allgemeinen werden in Deutschland Einfahrtshöhen von knapp über 2 m angestrebt. Dies entspricht der üblichen Höhe von Türöffnungen.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Durchfahrtshöhen

 

Entwässerung bei Stahlgaragen

Fertigteilgarage

Die Entwässerung erfolgt wartungsfrei über ein in das Dach eingebautes Gefälle. Dieses Gefälle sollte ≥ 1 % betragen. Es gibt zwei Varianten der Entwässerung: einmal mit und einmal ohne Dachrinne. Es ist immer die Entwässerung mit Dachrinne zu empfehlen. So vermeiden Sie Spritzwasser. Nur so haben Sie dauerhaft die Möglichkeit, anfallendes Wasser gezielt abzuleiten. In besonderen Fällen kann ein Dachgefälle auch seitlich oder nach vorn gelegt werden. Dies ist dann sinnvoll, wenn eine Stahlgarage mit der Rückseite an ein Gebäude angebaut wird oder direkt auf die Grenze. Auch ist eine innen liegende Entwässerung durch das Dach möglich. Dies ist die schlechteste Möglichkeit. Nicht nur, dass Sie nun kein wartungsfreies Dach mehr haben. Durch die Strudelbildung im Einlaufbereich wird sich immer Schmutz und Laub sammeln.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Entwässerung

 

Stahlgaragen-Farben

Farben

Bei einfachen Putzen haben Sie die Auswahl aus der RAL-Liste. Bei den meisten Garagen gibt es jedoch eine Begrenzung. Hier zeigen wir Ihnen einen Ausschnitt aus den gängigen Farben, die bei Stahlgaragen zur Auswahl stehen. Die auf Stahlgaragen aufgebrachten Putze unterscheiden sich stark von denen an Ihrem Haus. Somit ist gerade bei dunklen Farben die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich beide Putze optisch unterscheiden, obwohl sie die gleiche RAL-Kennung besitzen.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Farben

Weiß Weiß Maisgelb Hellgelb Sandbeige Maisgelb Ziegelrot Beige Rotbraun Ziegelrot Hellbraun Rotbraun Dunkelbraun Hellbraun Grün Grün

Hellgrau Hellgrau Dunkelgrau Dunkelgrau

 

Fenster für Stahlgaragen

fenster

Grundsätzlich sind alle Fenster einsetzbar. Standardmäßig werden Doppelglasfenster (60 cm × 80 cm) eingesetzt. Diese sind von der Größe optimal. Isolierglasfenster sind nicht sinnvoll. Da die Garagen nicht isoliert sind. Es gibt Drehkippfenster und Kippfenster. Einen großen Unterschied werden Sie nicht feststellen, da die Fenster meist sowieso nur abgekippt werden.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite für Fenster

 

Kondenswasserschutz bei Stahlgaragen

Kondenswasserschutz

Ich habe über 5 Jahre lang sowohl gemauerte als auch Stahl- und Betongaragen beobachtet und getestet. Erstaunlicherweise stellte sich heraus, dass wider Erwarten die wenigsten herunterfallenden Tropfen in den Stahlgaragen zu beobachten waren. Alldieweil in den gemauerten Garagen mit Betondeckenplatten als auch in den Betongaragen hatten wir Spitzen von bis zu 6 Tropfen in einer Nacht, wobei es bei den Stahlgaragen ein Maximum von 4 Tropfen gab. Insgesamt gesehen, ist aber all dies zu vernachlässigen und hat keinen bis sehr wenig Einfluss auf die Nutzbarkeit einer Garage oder Fertiggarage.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Kondenswasserschutz 

 

Stahlgaragen mit Solar

Solar

In einer Zeit der erneuerbaren Energien kann diese Technik nicht an den Stahlgaragen vorbeigehen. Wir bieten Ihnen, an die Dächer so zu gestalten, dass es ein Einfaches ist, eine Solaranlage auf ihnen zu montieren. Inwieweit eine Solaranlage für Ihr Bauvorhaben sinnvoll ist, vermögen wir ohne genauere Kenntnis nicht zu sagen. Bei der Planung dieser Anlagen sollten Sie uns einbeziehen, denn wir sind in der Lage, mit kleinen Veränderungen der Konstruktion den Wirkungsgrad Ihrer Solaranlage entscheidend zu steigern – meist ohne erhöhte Kosten.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Solar

 

Türen für Stahlgaragen

Tore

Türen für Stahlgaragen gibt es zu jedem Tor passend. Deswegen ist der Katalog auch dementsprechend aufgebaut, dass es nur den für Tore gibt. Sie können jede Breite bestellen, nur die Höhe beträgt maximal 2,23 m. Der Standard liegt bei 1,90 m Durchgangshöhe. Eine Einschränkung gibt es . Sobald deren Höhe unter 2,30 m sinkt, können keine Türen mehr eingebaut werden. Dies hängt mit der Statik der Stahlgaragen zusammen. Der verbleibende Sturz wäre zu schmal.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Türen 

 

Ablauf Stahlgaragen-Bestellung

Ablauf Stahlgaragen

Nachdem wir mindestens zwei Kontakte miteinander hatten per Telefon, Mail oder einem Besuch bei Ihnen, möchten Sie eine bestimmte  bestellen. Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten. Entweder können Sie bei sich zu Hause auf einem Vordruck, der von unserem Verkäufer ausgefüllt wird, unterschreiben. Oder Sie bestätigen unser Ihnen vorher per Mail gesandtes Angebot mit einer Mail formlos. Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten haben, werden Sie innerhalb von maximal zwei Wochen die Auftragsbestätigung erhalten, die Sie bitte aufbewahren. Auf der Auftragsbestätigung steht eine Telefonnummer. Sollte nun alles so sein, wie Sie es wünschen, rufen Sie bitte dort an und teilen uns mit, ob Sie die Stahlgarage überhaupt oder genauso wollen. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie die Stahlgaragen immer noch ohne entstehende Kosten kündigen.

Sie haben natürlich die Möglichkeit, noch einmal alles zu ändern. Erst etwa vier Wochen vor Montage oder Lieferung wird die Garage produziert, und auch erst dann fallen Stornierungskosten für die bereits erbrachte Leistung an.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Ablauf -Bestellung

 

Stahlgaragen bauen.

SupraMatic

Vor jedem Bau sollten die rechtlichen Fragen geklärt sein. Über Landesbauordnungen oder auch über Nachfragen beim Bauamt erhalten Sie die Auskunft, ob und wie Sie eine bauen dürfen. Auf unseren Seiten finden Sie die Antwort unter „Baurecht“. Nachdem Sie nun wissen, was Sie dürfen, geht es daran, sich zu fragen, was Sie benötigen. Fragen Sie sich, wie viel Platz und welche Geometrie des Platzes Sie benötigen. Bringen Sie nun die Notwendigkeiten des Baurechts und den Bedarf auf eine Ebene. Stellen Sie sicher, dass die geplante Garage auf Ihr Grundstück passt und es auch nicht verunstaltet.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite  bauen

 

Stahlgaragen kaufen

kaufen

Sie möchten zu einem vernünftigen Preis eine Stahlgarage kaufen, die Ihren Vorstellungen entspricht? Bei uns können Sie für jeden Bedarf passende Stahlgaragen kaufen, denn wir führen das breiteste Spektrum an Stahlgaragen, aus dem Sie wählen können. Wenn Sie bei uns eine Stahlgarage kaufen, haben Sie aber auch die Möglichkeit, verschiedene Artikel nach Ihrem Geschmack zu kombinieren, sodass eine individuell gestaltete Stahlgarage entsteht, die Ihr Grundstück auch optisch aufwertet. Die Stahlgaragen montieren wir europaweit, also auch deutschlandweit.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite  kaufen

Seite Stahlgaragen kaufen. Weiter unten lesen Sie, worauf Sie achten sollten.

 

Montage Stahlgaragen

Montage

Wir bitten Sie darum, die Montage  sowie deren Lieferung unseren Fachleuten zu überlassen. Nur wenn Sie sich wirklich sicher sind oder eine sehr preiswerte Stahlgarage gekauft haben, können Sie Stahlgaragen auch selber montieren. Aber vergessen Sie bitte nicht, dass durch eine Montage von eigener Hand vielleicht große Teile Ihrer Garantieansprüche verloren gehen. Trotz dieser Warnung möchten wir Ihnen eine Montageanleitung als PDF zur Verfügung stellen. Auch wenn Sie nicht selber montieren, ersehen Sie den Aufbau der Stahlgarage noch besser.
Zurück zum Inhalt

Weiter Seite Montage 

 

Garagenhof aus Stahlgaragen

Garagenhof

Ein Garagenhof dient zur Vermietung oder zum Verkauf einzelner Parzellen. Die Erfahrung zeigt, dass diese Investitionen nur dann zum Erfolg führen, wenn die Kosten gering gehalten werden. Noch vor einigen Jahren wurden die meisten Höfe aus Betongaragen errichtet. Die vorherrschende Meinung lautete, dass diese länger hielten und besser vermietbar seien. Leider ließen die Renditen zu wünschen übrig. Die Anschaffungskosten und die Baukosten überschritten 7.000,00 € pro Garage. Bis dahin waren schon einige Stahlgaragenhöfe gebaut worden. Bei denen sah dies anders aus.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Garagenhof 

 

Stahlgaragen-Grundrisse

Stahlgaragen

Sie sind in ihrer Form flexibel. Die hier aufgezeigten Grundrisse sind nur ein kleiner Ausschnitt aus den Möglichkeiten. Sie können jede beliebige Größe auf den Zentimeter genau bestellen und kaufen. Es gibt wirklich keine Einschränkungen. Sollten wir nicht in der Lage sein, irgendeinen Wunsch von Ihnen zu erfüllen, haben wir Partner, die dies können. In diesen seltenen Fällen werden wir Ihnen Auskunft darüber erteilen, wer was für Sie erreichen kann.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Grundrisse

 

Stahlgaragen-Händler

Händler

Omicroner ist ein Händler. Vom Beginn der Stahlgarage bis zum Ende der 80er-Jahre den 20. Jahrhunderts lag der Vertrieb von Stahlgaragen ausschließlich in den Händen von Handelsvertretern. Erst seit wenigen Jahren gibt es mehr und mehr Stahlgaragen-Händler. Der Beginn wurde von Siebau gemacht. Sie verlegten den Vertrieb vom Vertretersystem auf ein Händlersystem. Man versprach sich hauptsächlich eine Kostenreduzierung dadurch, dass man die Musterausstellungen abschaffte, die oft mit Personal so viel kosteten, dass die Preise zu explodieren drohten. Heute gibt es mehr als 100 Siebau-Händler, wobei die meisten von ihnen alle Jahre mal eine Stahlgarage verkaufen. Unter ihnen befinden sich auch Baumarktketten. Diese Baumärkte können aber leider oft nicht allzu viel bieten. „Gekauft wie gesehen“, heißt es. Zu einer Beratung sind sie nicht imstande. Auch die Preise für die angebotenen Garagen liegen über denen, die wir anbieten können.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Händler

 

 

Stahlgaragen Hersteller

Stahlgaragen

Der Stahlgaragen-Markt in Deutschland hat eine Größe von etwa 15 000 Boxen im Jahr. Diesen Markt teilen sich 6 Hersteller. Jedoch teilen sich die die vier großen  sich den Markt fast auf. Der Anteil der beiden kleinen Hersteller dürfte bei unter 3 % liegen. Deswegen hat  Immer noch den größten Anteil an verkauften Garagen  MC Garagen. Weshalb den  Platz 2  mittlerweile die Central Logistik Center GmbH & Co. KG (kurz: CLC) belegen sollte , die ausschließlich auf Händler wie Omicroner baut. Das heist, das Siebau  in den letzten Jahren stark abgebaut und liegt auf Platz 3. Immerhin Abgeschlagen, und von der Qualität der schlechteste ist die GEWA.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Hersteller 

 

Wartung und Pflege .

Ablauf Stahlgaragen

Stahlgaragen sind weitestgehend wartungsfrei.Jedoch sollte anfallender Schmutz  in regelmäßigen Abständen entfernt werden. Dafür sollte am besten ein Kärcher –  bitte mit so wenig wie möglich Druck, eingesetzt werden. Sollte Ihnen die Farbe der Stahlgarage nicht mehr gefallen, können Sie mit jeder Fassadenfarbe die Wände behandeln, sowohl innen als auch außen. Alle zwei Jahre sollten alle beweglichen Teile nachgestellt werden. Dazu gehören Tore, Türen und Fenster.

Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Wartung und Pflege

 

Stahlgaragen-Test

 

Vorwort

Die Tests sind Langzeittests. Teilweise verwenden wir Ergebnisse von Dritten – hauptsächlich dann, wenn es sich um schon geprüfte Materialien handelt. Allerdings können diese Testergebnisse  nur Anhaltspunkte für Ihre Entscheidung sein und müssen nicht unbedingt auf Ihre Garage zutreffen.
Woran liegt dies?
Die Hersteller produzieren in schwankender Qualität. Dies liegt nicht nur am Tag der Produktion, den wir nicht wissen, sondern auch an der Jahreszeit der Montage. Denn in den kalten Monaten des Jahres ist die Putzqualität bei allen Herstellern niedriger als in den warmen Monaten. Da im Herbst  die meisten Garagen aufgebaut werden. Demzufolge kommt es zu einem Produktionsdruck, der auf Kosten der Qualität geht.
Zurück zum Inhalt

Weiter: Seite Test