Stahlgaragenbleche - Omicroner - Fertiggaragen | Garagen Preise | Garagen kaufen

 

Stahlgaragenbleche

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten – einmal die profilierten und dann die glatten Stahlgaragenbleche. Die Stärke des eingesetzten Bleches liegt zwischen 0,3 und 0,75 mm, je nach Garagentyp. Sie werden in ihre Form gewalzt, bei den höheren Qualitätsstufen werden die Bleche nach dem Walzen verzinkt, bei den etwas qualitätsärmeren davor. Es gibt unterschiedliche Formen, die aber wenig bis nichts über die Gesamtstabilität der Garage aussagen, eher ist es ein optischer Unterschied.

Wellblech

Alle Bleche werden beidseitig verzinkt und sind extrem widerstandsfähig gegen Rost und mechanische Beschädigungen. Ihre Biegestabilität lässt aber eher zu wünschen übrig. Eine direkte Befestigung von Regalen oder Halterungen an diesen Blechen ist nicht möglich. Sie können in diesen Fertiggaragen aber mit Abhängern arbeiten, um so Werkzeuge und Material aufzuhängen. Nylonbleche Sie haben eine Anfrage oder möchten Kontakt mit uns aufnehmen?
Montags bis freitags können Sie sich von 8.00 bis 22.00 Uhr unter der Rufnummer 0345/2046770 an uns wenden, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht per Mail.

Kontakt aufnehmen


Glatbleche


Glattwandgaragen:

Sie bestehen aus miteinander verbundenen Blechen, die durch ein Konterprofil gemeinsam die Wände der Garagen bilden. Optisch kann man diese Glattwandgaragen kaum von gemauerten Garagen unterscheiden.

Gewa Bleche


Sie sind in allen Punkten den Profilblechgaragen überlegen. Eine gute Seitenstabilität ergibt sich aus den Konterprofilen. An jedes Wandelement können Sie bis zu 400 kg Nutzlast aufhängen, mehr als bei allen anderen Fertiggaragen. Durch die innenliegenden C-Profile der Wände ist es möglich, sowohl zu schrauben als auch zu dübeln und zu klemmen. Somit ist diese Fertiggarage derzeit das Maß aller Dinge. Auch in ihrer Haltbarkeit und Wartungsfreundlichkeit ist sie allen anderen Garagen überlegen. Nur bei zwei Punkten ist eine Betongarage besser geeignet: Es ist unpraktisch, eine Dachterrasse auf die Glattwandgarage zu setzen, und für den Erdeinbau schlagen wir grundsätzlich Betongaragen vor.



Hersteller der Bleche

Oft werden Aussagen getroffen, jemand hätte die besseren Materialien. Dies kann so nicht sein. Der Unterschied der Bleche kann nicht im Material liegen, alle werden von der ThyssenKrupp AG hergestellt. Nur in der Weiterverarbeitung können Unterschiede auftreten. Diese sind teilweise ausschlaggebend. Doch leider habe ich noch kein wirklich sinnvolles Argument gehört. Es gibt keine Bleche, die nur teilweise verzinkt wären. Alle Bleche sind voll verzinkt, einige danach noch beschichtet. Auch rosten die heutigen Bleche nicht mehr, ob es die der Billiggaragen oder diejenigen der teuren Garagen sind. An der Materialqualität lässt sich zurzeit also die Qualität der Stahlgaragen nicht ableiten.